Heute ist der erste Advent. Die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Und alle Jahre wieder scheinen das die dichtesten Wochen des Jahres zu sein. Oder wie empfindest du das?

So schön diese Zeit auch ist, aber ein Event jagt das nächste. Plötzlich sollst du mehr Termine unterbringen, als der Monat Tage hat… Da kommst du echt in Stress! Du arbeitest ab, was du eigentlich genießen wolltest. War das so gedacht?

In meinem Artikel  „Adventszeit… Ruhe und Besinnlichkeit…? Von wegen!“ habe ich dir schon mal drei Tipps gegeben, wie du gut durch den Advent kommst. Damit fühlst du besser, was für dich passt. Und es fällt dir leichter, nicht ständig „ja“ zu sagen, wo du eigentlich „nein“ meinst.

Heute habe ich etwas anderes für dich…

So findest du zurück in deinen Rhythmus

Mit dieser geführten Energiearbeit für deine Erdung kommst du wieder zurück in deinen Rhythmus. Denn das Problem an solch dichten und stressigen Phasen ist, dass kaum Raum für Pausen übrig bleibt.

Auf Zeiten der Anspannung folgen zu kurze oder gar keine Zeiten der Entspannung. Statt der Wellenbewegung zwischen sympathikotoner (also aktiver) und parasympathikotoner (entspannter) Energielage gerätst du in eine sympathikotone Regulationsstarre. Du stehst permanent unter Strom, bist aktiv und in Bewegung. Dadurch bist du energetisch sehr im Kopf und wenig mit deinem Körper verbunden.

Mit der Zeit kann es dir schwer fallen, die Chance auf eine Pause überhaupt zu nutzen. Von jetzt auf gleich runterfahren und in die Entspannung gehen, um neue Kraft zu tanken, funktioniert nicht mehr. Und das ist auf Dauer nicht gut für dich.

Eine Möglichkeit, zurück in deinen gesunden Rhythmus zu gelangen: Gönne dir regelmäßig eine kurze Auszeit und verbinde dich mit der Erde. In dieser Energiearbeit begleite ich dich dabei und zeige dir, wie das geht.

Übrigens, das mit der Energiearbeit für deine Erdung funktioniert natürlich nicht nur in der Vorweihnachtszeit! Damit kannst du immer arbeiten, wenn du durch Stress und zu viele Aufgaben im Alltag deinen Lebensrhythmus verloren hast!

Wenn dir das Audio gut getan hat, kannst du es dir auch herunterladen! Höre es dir doch in nächster Zeit immer mal wieder an… Oder lass dich davon inspirieren, regelmäßig deine Verbindung zur Erde zu überprüfen und falls nötig zu festigen.

 

Ich wünsch dir eine tolle Vorweihnachtszeit!

Alles Liebe, deine

Antje

Hat dir dieser Artikel gefallen? Oder kennst du jemanden, für den er interessant sein könnte? Ich freue mich, wenn du ihn teilst!

Bilder auf dieser Seite (von oben nach unten und von links nach rechts):

Bild 1: © Pawel Kadysz / tookapic.com

Bild 2: © Daniela Jakob / f-wie-foto.com

Diese Webseite benutzt keine Tracker. Cookies werden jedoch eingesetzt. Hier erfährst du, was du tun kannst, um das zu verhindern: Cookies blockieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen